Der Verein

Der Hapkido Verein ASKÖ Mürzzuschlag wurde im Mai 1992 von Meister Bertold Schweighofer gegründet. In diesen rund 25 Jahren hatten unzählige Personen die Möglichkeit diese faszinierende Kampfkunst kennenzulernen und unter fachkundiger Anleitung zu trainieren.

Dabei wird Hapkido auf traditionelle Weise unterrichtet und das ausschließlich durch staatlich geprüfte Instruktoren bzw. Trainer. In unserem kleinen Verein trainieren Frauen und Männer unterschiedlichen Alters gleichermaßen. Der achtsame und respektvolle Umgang miteinander steht dabei an oberster Stelle. Auch wenn jeder individuell und entsprechend seinem eigenen Fortschritt und Können trainiert - es wird dennoch immer gemeinsam trainiert, wodurch soziale Kompetenzen wie Höflichkeit, Hilfsbereitschaft usw. unerlässlich sind.

Der Hapkido Verein ASKÖ Mürzzuschlag ist Mitglied des österreichischen Hapkido Fachverbands und der Daehanminguk Hapkido Federation Europe. Durch die gute und enge Beziehung des Fachverbands zu Südkorea, insbesondere dem koreanischen Hauptverband, stehen dem Verein viele Möglichkeiten auf internationaler Ebene offen, welche in der Vergangenheit auch immer wieder genutzt wurden.

Des Weiteren gehört der Mürzzuschlager Verein auch dem Steirischen Hapkido Fachverband an, welcher eine Gemeinschaft steirischer Vereine unterschiedlicher Hapkido Stilrichtungen ist. Dieser Gemeinschaft ist es zu Verdanken dass Hapkido in der Steiermark eine von der Landessportorganisation anerkannte Sportart ist.

Bisher war der Mürzzuschlager Hapkido Verein auf zahlreichen nationalen sowie internationalen Events und Meisterschaften durch seine Schüler vertreten und das sehr erfolgreich. In der Vereinsgeschichte gelang es bereits 5 Mürzzuschlagern (darunter 3 Frauen!) Europameisterschafts- bzw. Weltmeisterschafts-Medaillen zu erkämpfen. In Summe gingen 9 Europameister-, 13 Vize-Europameister-, 1 Weltmeister- sowie 1 Vize-Weltmeistertitel nach Mürzzuschlag. Diese beachtlichen Leistungen sind nicht selbstverständlich, gerade deshalb ist der Mürzzuschlager Hapkido Verein besonders stolz darauf.

Trainer

Herbert01

Herbert Sonnleitner

Der Vereinsobmann und Trainer Herbert Sonnleitner übernahm die Trainingsleitung im Jahr 1999, da Meister Schweighofer aus beruflichen Gründen gezwungen war sein Hapkido Training zu beenden.

Er ist Mitglied im Hapkido Verein Mürzzuschlag seit der Geburtsstunde des Vereins an und blickt somit auf eine rund 25 jährige Trainingserfahrung zurück.

Hinzu kommen noch erfolgreich abgeschlossene Ausbildungen zum staatlich geprüften Lehrwart sowie zum staatlich geprüften Trainer für allgemeine Körperausbildung an der Bundessportakademie Graz.

Alex01

Alexander Angerer

Alexander Angerer begann mit dem Hapkido Training im Mai 1999.

Er ist staatlich geprüfter Instruktor für allgemeine Körperausbildung und Mitglied im Österreichischen Hapkido Demoteam.

In seiner bisherigen Trainingslaufbahn konnte er zahlreiche Erfolge auf internationaler Ebene erzielen. Er ist 4-facher Europameister sowie 5-facher Vize-Europameister in den verschiedensten Bewerben. Darüber hinaus wurde er Vize-Weltmeister im Jahr 2014 und schließlich Weltmeister im Jahr 2016, jeweils im Vollkontakt-Freikampf.

Aufgrund dieser hervorragenden Leistungen wurde ihm bereits 5 mal das Landessportehrenzeichen in "Gold" der Steiermärkischen Landesregierung verliehen.